Bei uns sind Sie in guten Händen!

 

IMG_1845-Gruppe-20-05-2016.jpg

Diakonie- und Sozialstation Schönbuch

Die Diakonie- und Sozialstation Schönbuch ist eine Einrichtung der ambulanten Kranken- und Altenpflege in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Schönaich. Das Einzugsgebiet umfasst die bürgerlichen Gemeinden Schönaich und Steinenbronn, sowie die Stadt Waldenbuch. Wir sind ein von Kranken- und Pflegekassen zugelassener Pflegedienst. Als Einrichtung der Kirchengemeinde ist die Diakonie- und Sozialstation Schönbuch in Wort und Tat Ausdruck des gelebten Glaubens der christlichen Gemeinde. Wir wollen für Sie ein zuverlässiger Partner sein, damit Sie bei Krankheit oder Behinderung, sowie trotz zunehmender Einschränkungen im Alter ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in Ihren eigenen vier Wänden führen können. Jeder kann unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Wir sind konfessionell neutral, respektieren alle Glaubensrichtungen, Nationalitäten und Lebensformen. Unsere Mitarbeitenden sind alle hochqualifizierte und geschulte Fachpflegekräfte mit langjähriger Erfahrung, die sich permanent nach dem neuesten Stand weiterbilden. Pflege braucht ein individuelles Konzept, Erfahrung, Verständnis und ein breites Leistungsspektrum. Gerne informieren wie Sie in einem kostenlosen Gespräch über unsere pflegerischen und begleitenden Leistungen und die Kostenübernahme durch die Kasse.
Haus-der-Diakonie.jpg
Gruppenbild4.jpg
Unser Pflegeleitbild basiert auf den Grundlagen eines christlichen Menschenbildes, den Menschenrechten der Vereinten Nationen, den Pflegemodellen nach Henderson, Rooper und Orem, sowie den persönlichen Berufserfahrungen der Mitarbeitenden.
© 2020 Diakonie- und Sozialstation Schönbuch
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.